NRW-Soforthilfe-2020 mögliche „Rückzahlungen“

Ab heute werden die ersten Schreiben, für die Gegenrechnung der NRW-Soforthilfe-2020 versendet. Hier geht es schlicht weg darum, dass jeder Empfänger der Zahlungen nun auch die entsprechenden Nachweise für den Bezug vorlegen muss. Dies war im Vorfeld soweit auch bekannt, mittlerweile gibt es ja auch diverse Erweiterungen, was alles zu „Betriebskosten“ noch gehört.

Stichwort: Finanzierungslücke

Ab Montag werden alle Empfänger der #NRWSoforthilfe2020 angeschrieben und gebeten, ihre Finanzierungslücke auszurechnen und nicht benötigte Hilfen zurückzuzahlen. Damit der Finanzierungsengpass einfach ermittelt werden kann, wird eine Berechnungshilfe mitgeschickt.
➡️Rückfragen? 0211-7956 4995.
➡️Bitte achten Sie auf den korrekten Absender noreply@soforthilfe-corona.nrw.de und fallen nicht auf Betrüger rein! Die Mails kommen ausschließlich von diesem Absender.

Quelle: Facebook Wirtschaft.NRW

Schreibe einen Kommentar